Kundenspezifische Trainings

Unsere kundenspezifischen Trainings können ganz nach Ihren Bedürfnissen und Anforderungen gestaltet werden. Wann immer möglich und wo immer nötig, setzen wir im Vorfeld der kundenspezifischen Trainings spezielle Potenzialanalysen ein. Zur Ermittlung des Stärken-/Schwächen-Profils und als Ausgangspunkt für eine kompetenzbasierte Personalentwicklung. So können wir jeden dort abholen, wo er persönlich steht.

Unser Motto: Qualifizierung nach Maß statt „Gießkannenprinzip”!

 
 
Kundenspezifische Trainings bei Impuls
 
 
 
 

Strategisches Denken ist für die Umsetzung der Unternehmensziele eminent wichtig. Wer die strategischen Herausforderungen und Zusammenhänge der spezifischen Unternehmensbereiche versteht, erhält ein tiefes Verständnis für Unternehmens­entscheidungen. Die Teilnehmer bauen in diesem Training ihre „strategische Kompetenz“ auf. Sie lernen die wesentlichen Inhalte, Prozesse und Methoden der Strategieentwicklung kennen, die zur Verbesserung der Produktivität und Effizienz beitragen. Darüber hinaus erfahren sie, wie sie strategische Chancen systematisch analysieren, Initiativen entwickeln und erfolgreich umsetzen können. Sie gewinnen dadurch weitere strategische Fähigkeiten sowie eine bessere unternehmerische Sichtweise. Zudem generieren sie Ideen, um den eigenen Handlungsbereich besser mitgestalten zu können.

 

Inhalte:

  • Voraussetzungen für eine erfolgreiche Umsetzung
  • Prozessverständnis entwickeln
  • Trends im Verantwortungsbereich wahrnehmen 
  • Notwendigkeit zum Wandel erkennen
  • Hilfreiche Werkzeuge kennenlernen und gezielt anwenden
  • Strategie-Prozesse erarbeiten
  • Bearbeitung konkreter Praxissituationen der Teilnehmer

Methoden: Vortrag, Rollenspiele, Diskussion, Gruppenarbeit, Fallbeispiele
Dauer: 2 Tage
Teilnehmerzahl: maximal 12 

 
 

impuls! - Wir sind für Sie da

Rödgener Str. 61, 35394 Gießen

Tel.: 06 41 / 4 89 49
E-Mail : mail@impuls-training.de

 
 
 
 

Entscheidungen treffen und entschlossen handeln ist ein Prozess, der im Tagesgeschäft permanent abläuft.

Dieses Training hilft den Teilnehmern, ihre eigene Entscheidungskompetenz und –sicherheit zu erweitern. Sie werden befähigt, Entscheidungen entsprechend ihrer Priorität zu treffen und die daraus resultierenden notwendigen Maßnahmen entschlossen zu ergreifen.

Anhand vieler praktischer Übungen und Werkzeuge rund um das Thema Entscheidungsfindung / -umsetzung handelt es sich um ein sehr praxisorientiertes Training.

 

Inhalte:

  • Entscheidungssicherheit erweitern
  • Entscheidungen entsprechend von Prioritäten treffen 
  • Notwendige Maßnahmen entschlossen ergreifen
  • Zentrale Bedeutung von Entscheidungsfähigkeit und Entscheidungswilligkeit erfassen 
  • Verantwortung für Mitarbeiter und Unternehmensziele übernehmen
  • Werkzeuge der Entscheidungsfindung kennenlernen und anwenden 
  • Bearbeitung konkreter Praxissituationen der Teilnehmer

Methoden: Vortrag, Rollenspiele, Diskussion, Gruppenarbeit, Fallbeispiele
Dauer: 2 Tage
Teilnehmerzahl: maximal 12 

 
 

impuls! - Wir sind für Sie da

Rödgener Str. 61, 35394 Gießen

Tel.: 06 41 / 4 89 49
E-Mail : mail@impuls-training.de

 
 
 
 

Kunden- und Schnittstellenorientierung ist für den Erfolg eines Unternehmens sehr wichtig. Die Teilnehmer werden in diesem Training sensibilisiert, Kundenorientierung (sowohl die eigene als auch die von Mitarbeitern / Kollegen) noch stärker zu implementieren und zu festigen.

Sie lernen die zentrale Bedeutung interner Kunden umfänglich zu erfassen. Im Umgang mit Schnittstellen sollen die Teilnehmer mehr Sicherheit gewinnen und gerne Verantwortung für Mitarbeiter, Kollegen und Unternehmensziele übernehmen. 

 

Inhalt:

  • Kundendefinition / Kundenverständnis 
  • Was verstehe ich unter Kundenorientierung? Bin ich kundenorientiert? 
  • Einklang von Unternehmensleitbild und Umgang mit Kunden und Geschäftspartnern
  • Möglichkeiten zur Optimierung der Kundenorientierung in Theorie und Praxis
  • Souveräner Umgang mit Schnittstellenpartnern im Unternehmen mit dem Ziel, die Kundenorientierung zu steigern
  • Typgerechter Umgang mit Kunden und Schnittstellenpartnern inkl. persönlichem Kurztest
  • Bearbeitung konkreter Praxissituationen der Teilnehmer

Methoden: Vortrag, Rollenspiele, Diskussion, Gruppenarbeit, Fallbeispiele

Dauer: 2 Tage

Teilnehmerzahl: maximal 12 

 
 

impuls! - Wir sind für Sie da

Rödgener Str. 61, 35394 Gießen

Tel.: 06 41 / 4 89 49
E-Mail : mail@impuls-training.de

 
 
 
 

Viele Führungskräfte verbringen einen großen Anteil ihrer Arbeitszeit in Besprechungen. Oft steht die investierte Zeit im Missverhältnis zu den Resultaten. Die Einführung einheitlicher Regeln für Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Besprechungen, um somit eine Besprechungskultur zu erreichen, steht in diesem Modul im Vordergrund!

Die Teil­neh­mer ler­nen, Be­spre­chun­gen und Mee­tings ef­fi­zient, ziel- und er­geb­nis­o­rien­tiert so­wie sou­ve­rän zu lei­ten. Sie trai­nie­ren Me­tho­den und Tech­ni­ken, um sich auch in kri­ti­schen Si­tu­a­tio­nen "das Heft nicht aus der Hand neh­men zu las­sen", oh­ne je­doch "Dik­ta­tor" zu sein. Der mo­de­ra­to­ri­sche und part­ner­schaft­li­che Um­gang mit­ein­an­der bei höchst­mög­li­cher Ef­fek­ti­vi­tät und Ein­hal­tung der zeit­li­chen Vor­ga­ben wird besonders betont.

Das kre­a­ti­ve Po­ten­zi­al der Mit­ar­bei­ter bei der Samm­lung von Ideen bzw. der Lö­sung von Pro­ble­men zu för­dern und zu nut­zen wird aus­führ­lich trai­niert und durch Pra­xis­si­tu­a­tio­nen der Teil­neh­mer er­gänzt.

 

Inhalte:

  • Or­ga­ni­sa­tion und Vor­be­rei­tung ei­ner Be­spre­chung
  • Vor­stel­lung der ver­schie­de­nen Be­spre­chungs­ar­ten
  • Die Rol­le als Mo­de­ra­tor
  • Mo­de­ra­tions­tech­ni­ken
  • Um­gang mit schwie­ri­gen bzw. kri­ti­schen Be­spre­chungs­teil­neh­mern
  • Kre­a­ti­vi­täts­tech­ni­ken
  • Fra­ge­tech­ni­ken
  • Auf­ga­ben­o­rien­tier­te För­de­rung der Kre­a­ti­vi­tät der Teil­neh­mer
  • Ziel­ge­rich­te­te und Teilnehmer orientierte Steu­e­rung von Gruppenprozessen
  • Si­che­rung er­ziel­ter Er­geb­nis­se / Protokoll 
  • Vi­su­a­li­sie­rungs­mit­tel im Pro­blem­lö­sungs-Pro­zess zur Un­ter­stüt­zung in der Entscheidungsfindung 

Methoden: Vortrag, Rollenspiele, Diskussion, Gruppenarbeit, Fallbeispiele
Dauer: 2 Tage
Teilnehmerzahl: maximal 12 

 
 

impuls! - Wir sind für Sie da

Rödgener Str. 61, 35394 Gießen

Tel.: 06 41 / 4 89 49
E-Mail : mail@impuls-training.de

 
 
 
 

Das Arbeiten in verschiedenen Projekten ist heute selbstverständlich. Häufig kommt es vor, dass die Projektleitung den anderen Mitarbeitern im Projekt nicht weisungsbefugt im hierarchischen Sinne ist. Projektgruppenmitglieder bekleiden mitunter in der Führungshierarchie des Unternehmens eine höhere Position als die Projektleitung.

Zentrales Thema dieses Moduls ist das Führen in Projektteams ohne disziplinarische Kompetenz (laterales Führen). 

Die Teil­neh­mer ler­nen, als Projektleitung nicht „qua Hierarchie“ sondern „qua Persönlichkeit“ so zu agieren, dass unter Berücksichtigung der individuellen Interessen der Projektmitarbeiter die Ziele erreicht werden.

 

Inhalte:

  • Standortbestimmung „Projektleitung“
  • Aufgaben des Projektleiters
  • Wie gewinne ich Mitarbeiter für ein Projekt?
  • Teamtypen und Teamzusammensetzungen
  • Projekte aktiv verkaufen
  • Durchführung / Moderation von Projektmeetings
  • Grundlagen der Gesprächsführungstechniken
  • Persönliche Wirkung / Präsentation / Auftreten 

Methoden: Vortrag, Rollenspiele, Diskussion, Gruppenarbeit, Fallbeispiele
Dauer: 2 Tage
Teilnehmerzahl: maximal 12 

 
 

impuls! - Wir sind für Sie da

Rödgener Str. 61, 35394 Gießen

Tel.: 06 41 / 4 89 49
E-Mail : mail@impuls-training.de

 
 
 
 

Nicht immer sind beabsichtigte und konkrete erzielte Wirkung deckungsgleich. Wie etwas gesagt wird ist mitunter wichtiger als das, was gesagt wird.

Die Teil­neh­mer ler­nen in diesem Modul, sich ih­rer Wir­kung auf an­de­re Men­schen bewusst zu wer­den und die Ele­men­te der po­si­ti­ven Wir­kung ge­zielt und bewusst ein­zu­set­zen. Sie er­ar­bei­ten sich we­sent­li­che Bau­stei­ne ei­ner gu­ten Prä­sen­ta­tion und trai­nie­ren das ver­ständ­li­che und über­zeu­gen­de Prä­sen­tie­ren des Un­ter­neh­mens, ih­rer Ideen/Vor­stel­lun­gen und sich selbst vor Vorstand, Mit­ar­bei­tern und den Kunden. Dar­ü­ber hin­aus ler­nen sie den Um­gang mit schwie­ri­gen/kri­ti­schen Fra­ge­stel­lern und das sou­ve­rä­ne Lei­ten ei­ner Di­skus­sion.

 

Inhalte:

    Wir­kung:

    • Stand­ort­be­stim­mung zum Thema Präsentieren / Wirkung
    • Wir­kungs- und Wahrnehmungsgesetze
    • Er­ar­bei­ten der Wir­kungs­e­le­men­te
    • Grund­la­gen der Kör­per­spra­che und Rhe­to­rik
    • Kurz Präsentationen mit Wir­kungs­kon­trol­le

    Prä­sen­ta­tion:

    • Or­ga­ni­sa­tion und Vor­be­rei­tung
    • Struk­tu­rie­rung der Prä­sen­ta­tion
    • Me­tho­den der Vi­su­a­li­sie­rung
    • Wir­kungs­vol­ler Ein­satz von Hilfs­mit­teln, wie z.B. Fol­dern u. Pro­spek­ten
    • Medien Einsatz
    • Di­skus­sions­lei­tung / Mo­de­ra­tion
    • Ty­pi­sche Prä­sen­ta­tion aus dem je­wei­li­gen Auf­ga­ben­ge­biet mit 
    • Video Kontrolle und Ana­ly­se

    Methoden: Vortrag, Rollenspiele, Diskussion, Gruppenarbeit, Fallbeispiele
    Dauer: 2 Tage
    Teilnehmerzahl: maximal 12 

     
     

    impuls! - Wir sind für Sie da

    Rödgener Str. 61, 35394 Gießen

    Tel.: 06 41 / 4 89 49
    E-Mail : mail@impuls-training.de

     
     
     
     

    Inhalte:

    Verkaufen heißt „Andere für eine Idee begeistern”. Der erfolgreiche Verkaufsabschluss ist von einer Vielzahl von Faktoren abhängig. Der richtigen persönlichen Einstellung kommt eine Schlüsselfunktion zu. Die notwendigen Verhaltensweisen, Instrumente und Techniken für ein zielorientiertes Verkaufen sind erlernbar und Inhalt des Trainings.

    Sie lernen die verschiedenen Verkaufsinstrumente und -techniken kunden- und situationsabhängig einzusetzen und sind damit in der Lage, auf unterschiedlichste Situationen angemessen zu reagieren.

     

    Inhalte:

    • Die Bedeutung der Einstellung
    • Stärkung des Selbstbewusstseins
    • Verkaufsstrategie
    • Gesprächsführung
    • Akquisition
    • Präsentation

    Methoden: Vortrag, Rollenspiele, Diskussion, Gruppenarbeit, Fallbeispiele
    Dauer: 2 Tage
    Teilnehmerzahl: maximal 12 

     
     

    impuls! - Wir sind für Sie da

    Rödgener Str. 61, 35394 Gießen

    Tel.: 06 41 / 4 89 49
    E-Mail : mail@impuls-training.de

     
     
     
     

    Zielsetzung:

    Die Teil­neh­mer ler­nen, sich Ihrer Zeit bewusster zu sein und mit ihr besser umzugehen. Sie erkennen die Ursachen persönlichen Zeitdrucks und können durch die Anwendung von Zeitplantechniken die eigene Arbeit rationeller gestalten. Der Spagat zwischen Berufs- und Privatleben wird verdeutlicht und Wege zum ganzheitlichen Umgang mit der Zeit werden erarbeitet. 

    Darüber hinaus wird ihnen der Unterschied zwischen effektivem und effizientem Arbeiten verdeutlicht. Richtiges Delegieren sowie Prioritätensetzung und ein persönlicher Aktionsplan sollen schließlich dazu beitragen, mehr Zeit für das wirklich Wichtige zu gewinnen!

     

    Inhalte:

      • Stresstest sowie Hinweise zur Reduzierung bzw. Kontrolle der Stressoren
      • Test zur Analyse der individuellen Einstellung und des Umgangs mit der Zeit
      • Tätigkeitsanalyse
      • "Zeitdiebe" erkennen und eliminieren
      • Richtiges Delegieren, um mehr Zeit zu haben; Rückdelegation erkennen und vermeiden
      • 10 Empfehlungen für ein effizientes Zeitmanagement
      • 10 Tipps für erfolgreiches „Management by Zeitplanbuch“
      • Techniken zum besseren Umgang mit der Zeit (Pareto, Prioritätenanalyse, Eisenhower-Prinzip, Alpen-Methode, etc.)
      • Zeitfallen und Ansätze für ihre erfolgreiche Bekämpfung
      • Sinnvolle Pausenplanung unter Berücksichtigung des persönlichen Biorhythmus
      • Kurz- und Langzeitplanung
      • Video-Lehrfilm "Mehr Zeit für das Wesentliche" von Lothar J. Seiwert
      • Persönlicher Aktionsplan zum besseren Umgang mit der Zeit

      Methoden: Vortrag, Rollenspiele, Diskussion, Gruppenarbeit, Fallbeispiele
      Dauer: 2 Tage
      Teilnehmerzahl: maximal 12 

       
       

      impuls! - Wir sind für Sie da

      Rödgener Str. 61, 35394 Gießen

      Tel.: 06 41 / 4 89 49
      E-Mail : mail@impuls-training.de

       
       
       
       

      Zielsetzung:

      Eine der wichtigsten Aufgaben und entscheidender Erfolgsfaktor im Führungs­prozess ist die regelmäßige Kommunikation mit den Mitarbeitern. Die Teil­neh­mer ler­nen die unterschiedlichen Mitarbeitergesprächsformen kennen, üben und vertiefen diese. Sie er­ar­bei­ten sich die grundsätzlichen Techniken der allgemeinen Gesprächs­führung. Anschließend werden die wesentlichen Mitarbeitergespräche Motivations-/Delegationsgespräch, qualifiziertes MA-Gespräch, Zielverein­barungs­gespräch, der Unterschied zwischen Kritik und Tadel sowie das Kontrollgespräch eingeübt. Mit Situationen aus der konkreten Praxis der Teilnehmer werden vertiefende Übungen durchgeführt.

       

      Inhalte:

        • Standortbestimmung zum Thema Gesprächsführung
        • Voraussetzungen für ein gutes Gespräch 
        • Gesprächsführungstechniken / Gespräche bewusst steuern
        • Das Motivations- bzw. Delegationsgespräch
        • Das qualifizierte Mitarbeitergespräch
        • Zielvereinbarung
        • Das Kritikgespräch
        • Umgang mit Emotionen / Provokationen
        • Das Tadelsgespräch
        • Gesprächsnachbereitung / Kontrolle 

        Methoden: Vortrag, Rollenspiele, Diskussion, Gruppenarbeit, Fallbeispiele
        Dauer: 2 Tage
        Teilnehmerzahl: maximal 12 

         
         

        impuls! - Wir sind für Sie da

        Rödgener Str. 61, 35394 Gießen

        Tel.: 06 41 / 4 89 49
        E-Mail : mail@impuls-training.de

         
         
         
         

        Zielsetzung:

        Die­ses Trai­ningsmodul rich­tet sich ganz be­son­ders an Mit­ar­bei­ter, die bereits in Führungspositionen tätig sind. Führungskräfte müssen heute flexibel agieren  und sich auf ständig verändernde Situationen einstellen. 

        Die Teil­neh­mer ler­nen, als Füh­rungs­kraft im Um­gang mit Mit­ar­bei­tern kom­pe­tent, ziel­o­rien­tiert und sou­ve­rän zu agie­ren. Sie lernen die wichtigsten Grundlagen zeitgemäßer Führung kennen und trai­nie­ren anhand der eigenen Praxis, sich situations-, aufgaben- und mitarbeitergerecht zu verhalten

         

        Inhalte:

          • INSIGHTS-Persönlichkeitsanalyse mit individuellem  Feedback
          • Stand­ort­be­stim­mung zum Thema Führung
          • Per­sön­li­che Ein­stel­lung der Füh­rungs­kraftAn­for­de­run­gen an ei­ne er­folg­rei­che Füh­rungs­kraft
          • Grundlagen der erfolgreichen Kommunikation
          • Führungsstile und Füh­rungs­grund­sät­ze
          • Motivation durch Lob und An­er­ken­nung
          • Teammanagement
          • De­le­ga­tion und Kooperation im Führungsprozess
          • Kon­trol­le als Füh­rungs­in­stru­ment 
          • Typgerechte Mitarbeiterführung
          • Umgang mit Veränderungsprozessen

          Methoden: Vortrag, Rollenspiele, Diskussion, Gruppenarbeit, Fallbeispiele
          Dauer: 2 Tage
          Teilnehmerzahl: maximal 12 

           
           

          impuls! - Wir sind für Sie da

          Rödgener Str. 61, 35394 Gießen

          Tel.: 06 41 / 4 89 49
          E-Mail : mail@impuls-training.de

           
           
           
           

          Die­ses Trainings Modul rich­tet sich ganz be­son­ders an Mit­ar­bei­ter, die aus dem Team her­aus in Füh­rungs­ver­ant­wor­tung ge­lan­gen und bis­her noch kei­ne Füh­rungs­­er­fah­rung ha­ben.

          Der Rol­len­wech­sel vom Mit­ar­bei­ter zur Füh­rungs­kraft und al­le da­mit ein­her­ge­hen­den Schwie­rig­kei­ten und Fra­ge­stel­lun­gen wer­den im Trai­ning aus­führ­lich be­han­delt. 

          Die Teil­neh­mer ler­nen, als Füh­rungs­kraft im Um­gang mit Mit­ar­bei­tern kom­pe­tent, ziel­o­rien­tiert und sou­ve­rän zu agie­ren. Schwie­ri­ge Si­tu­a­tio­nen und Ge­sprä­che (gerade in der ersten Zeit als Führungskraft!) aus der Pra­xis der Teil­neh­mer wer­den ana­ly­siert und We­ge des ver­bes­ser­ten Um­gan­ges da­mit er­ar­bei­tet.

           

          Inhalte:

          • INSIGHTS-Persönlichkeitsanalyse mit individuellem Feedback
          • Stand­ort­be­stim­mung zum Thema Führung
          • Per­sön­li­che Ein­stel­lung der Füh­rungs­kraft
          • Der be­wuss­te und rich­ti­ge Um­gang mit dem Rol­len­wech­sel MA / Führungskraft
          • Rollenverständnis Führungskraft  -  Mitarbeiter - Team
          • An­for­de­run­gen an ei­ne neue Füh­rungs­kraft
          • Grundlagen der erfolgreichen Kommunikation
          • Führungsstile
          • Die Wir­kung von Lob und An­er­ken­nung
          • De­le­ga­tion und Kooperation im Führungsprozess
          • Kon­trol­le als Füh­rungs­in­stru­ment
          • Typgerechte Mitarbeiterführung
          • Umgang mit Veränderungsprozessen
          • Bearbeitung konkreter Praxisfälle der Teilnehmer 

          Methoden: Vortrag, Rollenspiele, Diskussion, Gruppenarbeit, Fallbeispiele
          Dauer: 2 Tage
          Teilnehmerzahl: maximal 12 

           
           

          impuls! - Wir sind für Sie da

          Rödgener Str. 61, 35394 Gießen

          Tel.: 06 41 / 4 89 49
          E-Mail : mail@impuls-training.de

           
           
           
           

          Alle Mitarbeiter, die mit Kunden Kontakt haben – sei es im Service, in der telefonischen Kundenbetreuung oder der Reklamationsbehandlung – nehmen eine zentrale Stellung in der Kundenbeziehung ein.

           

          Ihr Nutzen des Kundenbetreuungstrainings

          Sie überprüfen Ihre Fähigkeiten in der Kundenbetreuung und lernen, Ihre Wirkung zu verbessern. So können Sie Schwachstellen ausloten und beseitigen, um schließlich eine optimale Kundenmotivation zu erreichen.

           
           

          impuls! - Wir sind für Sie da

          Rödgener Str. 61, 35394 Gießen

          Tel.: 06 41 / 4 89 49
          E-Mail : mail@impuls-training.de

           
           
           
           

          Dem richtig geführten Bewerbungsgespräch kommt eine große Bedeutung innerhalb eines Unternehmens zu. Fehlentscheidungen kosten viel Geld, Zeit und Qualität. Der Interviewer muss professionell den Prozess von der Stellenanzeige bis zum Einstellungsgespräch strukturieren können und in der Lage sein, Entscheidungen zu treffen, die das gesamte Unternehmen einen Schritt nach vorne bringen.

           

          Ihr Nutzen des Bewerbungs-Trainings

          Sie lernen das Anforderungsprofil zu definieren, aussagekräftige Stellenanzeigen zu erstellen, strukturierte Bewerbergespräche zu führen und nachvollziehbare Entscheidungen zu treffen. Dabei lernen Sie, Bewerber nicht nur nach Kriterien wie Know-how und Erfahrung, sondern auch nach persönlichem Verhalten und Wertvorstellungen zu charakterisieren. Sie erarbeiten sich Testmöglichkeiten für die Bewerber, die Ihrer Unternehmenskultur entsprechen und die Entscheidungsgenauigkeit erhöhen. Sie können nach diesem Training noch genauer erkennen, mit welchem Qualifizierungsaufwand der Bewerber in Ihr Unternehmen eingearbeitet werden kann und ob das vertretbar ist.

           
           

          impuls! - Wir sind für Sie da

          Rödgener Str. 61, 35394 Gießen

          Tel.: 06 41 / 4 89 49
          E-Mail : mail@impuls-training.de

           
           
           
           

          Dieses Trainingsmodul richtet sich an alle Führungskräfte, die ihr Konflikt­mana­gement, Ihre Fähigkeiten zur Kommunikation in Konfliktsituationen sowie Ihre Kompetenz in der Konfliktlösung erweitern möchten.

          Im beruflichen und privaten Umfeld sind Menschen mit einem guten Konflikt­management und der Fähigkeit zur Konfliktlösung für die Erhaltung eines konstruktiven Arbeitsklimas bzw. eines harmonischen Miteinanders unerlässlich.

          Die Teilnehmer lernen, wie sie Konflikte erkennen, analysieren und Lösungs­strategien entwickeln können. In vielfältigen Übungen aus dem Führungsalltag kann das Gelernte direkt geübt und vertieft werden.

           

          Inhalte:

          • Die Bedeutung von Konfliktmanagement
          • Definition und Merkmale von Konflikten
          • Analyse: Welcher "Konflikttyp" bin ich?
          • Die persönliche Einstellung zum Konflikt und ihre Wirkung
          • Vermeidung von Konflikten (Prävention)
          • Strategien zur Konfliktbewältigung 
          • Konfliktgespräche zielorientiert führen
          • Mediation: Die 5 Schritte der Vermittlung im Konflikt durch Führungskräfte 
          • Analysieren und trainieren von Konfliktsituationen der Teilnehmer
          • Persönlicher Aktionsplan zum besseren Umgang mit Konflikten 

          Methoden: Vortrag, Rollenspiele, Diskussion, Gruppenarbeit, Fallbeispiele
          Dauer: 2 Tage
          Teilnehmerzahl: maximal 12 

           
           

          impuls! - Wir sind für Sie da

          Rödgener Str. 61, 35394 Gießen

          Tel.: 06 41 / 4 89 49
          E-Mail : mail@impuls-training.de

           
           
           
           
          • Persönliche kulturspezifische Denk- und Handlungsmuster analysieren
          • Lernen, die Logik anderer Denksysteme zu verstehen, um reibungsfrei mit Menschen aus anderen Kulturkreisen arbeiten zu können
           
           

          impuls! - Wir sind für Sie da

          Rödgener Str. 61, 35394 Gießen

          Tel.: 06 41 / 4 89 49
          E-Mail : mail@impuls-training.de

           
           
           
           
          • Gemäß Ihren individuellen Anforderungen
           
           

          impuls! - Wir sind für Sie da

          Rödgener Str. 61, 35394 Gießen

          Tel.: 06 41 / 4 89 49
          E-Mail : mail@impuls-training.de

           
           
           
           

          Teamarbeit ist in vielen Unternehmen selbstverständlich geworden. Mitarbeiter stimmen sich in ihrer Gruppe oder Abteilung untereinander ab, regeln interne Angelegenheiten in eigener Verantwortung und treten nach außen - dem Kunden gegenüber - als eine Einheit auf. 

          Allerdings kommt es auch häufiger zu Reibungen untereinander. Fragt eine Führungskraft ihre Mitarbeiter, wie gut sie im Team zusammenarbeiten, vergeben diese manchmal schlechte Noten. Die Gründe hierfür sind oft vielfältig. Wenn also Mitarbeiter im Team, der Teamleiter oder ein anderer Vorgesetzter den Eindruck haben, dass es nicht rund läuft, sollte ein erneuter Prozess zur Teament­wicklung in Gang gebracht werden. 

          Da die Betroffenen selbst in ihrer Welt mit ihren eigenen Erfahrungen gefangen sind, ist es in den meisten Fällen wichtig, dass Impulse von außen kommen. Dabei ist zu beachten, das Team nicht nur zu beraten, sondern es zu unterstützen, seine eigenen Lösungen für die bestehenden Herausforderungen zu finden. In Einzelgesprächen werden die Teamsituation aufgenommen und die Kernfrage­stellungen herausgearbeitet. 

          In einem ein- bis zweitägigen Workshop erarbeitet das Team, unterstützt durch unseren impuls! - Trainer, hierzu seine eigenen Lösungen. Um Nachhaltigkeit zu gewährleisten, werden Verantwortlichkeiten, Zeitlinien, Kontrolltermine und Konsequenzen vom Team festgelegt.

          Mit der impuls! - Teamwerkstatt ist es möglich, schon innerhalb dieser zwei bis drei Tage vom Ist zum Soll sichtbare und nachhaltige Erfolge zu erzielen! 

          Methoden: Vortrag, Diskussion, Gruppenarbeit, Fallbeispiele, Reflexion
          Dauer: 1 Tag Interviews und  1 - 2 Tage Workshop
          Teilnehmerzahl: maximal 12 - 15

           
           

          impuls! - Wir sind für Sie da

          Rödgener Str. 61, 35394 Gießen

          Tel.: 06 41 / 4 89 49
          E-Mail : mail@impuls-training.de

           
           
           
           

          In Einzelgesprächen werden die individuellen Führungssituationen aufgenommen und die Kernfragestellungen herausgearbeitet. 

          In einem ein- bis zweitägigen Workshop werden im Zusammenspiel von Trainerinput und Workshopsituationen eigene Lösungen zu den Kernthemen durch das Führungs­team erarbeitet. Die Kombination von Führungstraining und Workshop ermöglicht ein extrem praxisnahes, an der Situation der Teilnehmer orientiertes, Arbeiten.  

          Mit der impuls! - Führungswerkstatt ist es möglich, schon innerhalb dieser zwei bis drei Tage vom Ist zum Soll sichtbare und nachhaltige Erfolge zu erzielen! 

          Methoden: Vortrag, Diskussion, Gruppenarbeit, Fallbeispiele, Reflexion
          Dauer: 1 Tag Interviews und 1 - 2 Tage Training / Workshop
          Teilnehmerzahl: maximal 12 - 15

           
           

          impuls! - Wir sind für Sie da

          Rödgener Str. 61, 35394 Gießen

          Tel.: 06 41 / 4 89 49
          E-Mail : mail@impuls-training.de

           
           
           
           

          In Einzelgesprächen und durch den Einsatz unserer Verkaufssimulation Sim:Vendo® werden der Kompetenzstatus der Verkäufer und die Kernfragestellungen des eigenen Vertriebes herausgearbeitet. 

          In einem ein- bis zweitägigen Training / Workshop werden im Zusammenspiel von Trainerinput und Workshopsituationen eigene Lösungen zu den Kernthemen durch die Verkäufer erarbeitet.  

          Die Kombination von Verkaufstraining und Workshop ermöglicht ein extrem praxisnahes, an der Situation der Teilnehmer orientiertes, Arbeiten.  

          Mit der impuls! - Verkaufswerkstatt ist es möglich, schon innerhalb dieser zwei bis drei Tage vom Ist zum Soll sichtbare und nachhaltige Erfolge zu erzielen! 

          Methoden: Simulation,  Vortrag, Diskussion, Gruppenarbeit, Fallbeispiele, Reflexion
          Dauer: 1 Tag Interviews / Simulation und 1 - 2 Tage Training / Workshop
          Teilnehmerzahl: maximal 12 

           
           

          impuls! - Wir sind für Sie da

          Rödgener Str. 61, 35394 Gießen

          Tel.: 06 41 / 4 89 49
          E-Mail : mail@impuls-training.de